Team

„Unser Team setzt sich aus sieben fest angestellten Fachkräften, zwei Aushilfskräften, einer Stelle für das freiwillige soziale Jahr und zeitweise Praktikanten zusammen.

Berufliche Ausbildungen:
1 Sozialpädagogin, 1 Diplompädagogin mit Schwerpunkt Heilpädagogik, 6 Erzieherinnen, 1 Kinderpfleger

Zusatzqualifikationen:
u.a. Fachkraft für U3, Musikalische Früherziehung, Psychomotorik, Theaterpädagogik, Sprachförderung ‚Deutsch als Zweitsprache‘, Montessori-Diplom“

Wir, die MitarbeiterInnen des Papperlapapp e.V., planen und reflektieren unsere pädagogische Arbeit, Fallbesprechungen, Elternabende und Elterngespräche während der wöchentlichen Teamsitzungen. Einmal im Jahr, bzw. je nach Bedarf, finden Einzelmitarbeitergespräche mit der Leitung und dem Vorstand statt.

Die Themen zu den pädagogischen Elternabenden werden mit Eltern und Team abgestimmt. Bei Bedarf nutzen wir Supervisionssitzungen zur Fallbesprechung, Teamentwicklung und zur Vorbereitung der Elterngespräche. Die Einzelvorbereitungszeit nutzen wir zur individuellen Vorbereitung (Entwicklungsberichte, Fachliteratur, Referate zum päd. Elternabend, Erstellung von Schriftstücken aller Art, Gremienarbeit, Lieder vorbereiten, Material, Angebote planen, Einkäufe tätigen etc.).

Jährlich findet ein Konzepttag statt, an welchem das Team die Jahresplanung (Termine, Aktivitäten, Jahresthema etc.) entwickelt, strukturiert und festlegt. Ein weiterer, zweiter Konzepttag wird veranstaltet, wenn die Überarbeitung des pädagogischen Konzeptes ansteht. Dies geschieht in der Regel in Absprache mit dem Vorstand alle 2 Jahre. Zu einer guten Teamarbeit gehört eine vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Zusammenarbeit. Dies beinhaltet berufliche Kompetenz, Teilnahme an Fortbildung, Kritikfähigkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Spaß an der Arbeit, Reflexionsfähigkeit.